Gangstörung

Verformungen der Beine werden aufgrund ihrer Stellung zueinander im Volksmund als X- und O-Beine bezeichnet. Besonders bei Kindern wird die Behandlung von O oder X Beinen in der Wichtigkeit unterschätzt.

Die Beine und Gelenke müssen in ihrer Gesamtheit untersucht werden – nicht nur ein Gelenk nach dem Anderen – sondern alle gemeinsam in einer dynamischen und funktionellen Untersuchung. Frau Dr. Serrat hat viele Jahre Erfahrung in visueller Ganganalyse und erarbeitet mit dem Patienten einen dynamischen Behandlungsplan.

Hier ist ihr die enge Zusammenarbeit mit den Orthopädietechnikern und Orthopädieschustern ein großes Anliegen.