Cellulite behandeln?

Fast jede Frau kennt die unschönen Dellen an Po und Oberschenkel. Sogar Spitzensportlerinnen kämpfen gegen Cellulite. Mit der  Unschöne störende Dellen verschwinden!   erzielen können. Seit den neunziger Jahren wird vor allem in Italien und Lateinamerika die Carboxytherapie zur Behandlung der Cellulite und bei lokalisierten Fettdepots durchgeführt.

Bei der Carboxytherapie handelt sich um die Injektion von Carboxygas in die Haut und das Bindegewebe. Dies regt die Durchblutung sehr stark an.

Mittels dünnster Nadeln wird das medizinische Kohlendioxid CO2 in die Cellulite bzw. die Fettpolster eingebracht. Das Gas verteilt sich im Unterhautfettgewebe, verstärkt die Mikrodurchblutung (Wärmegefühl) und fördert die venöse sowie lymphatische Drainage des Gewebes. Das Gas hat einen fettauflösenden Wirkmechanismus und steigert durch den entstehenden Sauerstoff den Oxidationsprozess der Fettsäuren.

Durch die Freisetzung von Körperenzymen wird zusätzlich die Aufspaltung der Triglyceride (d.h. der freien Fette) gefördert und verstärkt abgebaut.

CO2 hat einen stark gefäßerweiternden Effekt, es kommt zu einer hohen Sauerstoffanreicherung und somit zu einer Bindegewebsneubildung.

Grundsätzlich kann man mit der Carboxytherapie jede Zone am Körper behandeln, vorwiegend jedoch Arme, Bauch, Gesäss und Schenkel. Auch bei der Behandlung von Dehnungsstreifen erzielt man hervorragende Ergebnisse.

CO2 ist absolut unschädlich, es wird im Körper zu aktivem Sauerstoff abgebaut. Es kann auch großflächig eingesetzt werden. Unerwünschten Nebenwirkungen sind, bis auf eventuelle minimale Blutergüsse an den jeweiligen Einstichstellen, keine zu befürchten.

Die Behandlung ist nur gering oder gar nicht schmerzhaft.

Um langfristig Cellulite zu vermeiden, sind zusätzlich gesunde vitaminreiche Ernährung sowie ein Sportprogramm empfehlenswert.

Endlich schöne Beine.

Bikini, Hot Pants, kurze Röcke …

alles kann wieder getragen werden.

Steigert das Selbstwertgefühl.

Cellulitefrei dank Carboxytherapie

  • Erfolgreiche Behandlung von Cellulite, Dehnungssteifen.
  • Fast schmerzfreie Behandlung.
  • Minimale Nebenwirkungen.
  • Langanhaltend.
  • Bewährte Methode.

Stosswellentherapie

Aber auch mit Stosswellentherapie kann erfolgreich Cellulite behandelt werden.

Cellulite-behandeln

Sommer
Beine
Shorts
Termin?