Sich wieder besser bewegen zu können, schmerzfrei zu sein und sich rundherum wohlzufühlen und mit seinem Aussehen zufrieden zu sein … dabei helfe ich Ihnen.

Dr. Karin Serrat.

dr karin serrat

Bewegung bedeutet als Ärztin auch Weiterentwicklung.

facharzt-physikalische-medizin-serrat

 

Spezialistin für Botoxtherapie bei neurologischen Erkrankungen, Hyperhidrose, Migräne und chronischen Schmerzsyndromen.

FA für physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation Diplome für manuelle Medizin, Akupunktur, Osteopathie, Kurmedizin, Neuraltherapie, Homöopathie.

Referentin für Neuraltherapie und Mesotherapie.
Akademische Expertin für NeuroOrthopädie (Disability Management, Donau Universität Krems).

Dr. Karin Serrat ist Spezialistin für Botox
vor allem bei neurologischen Erkrankungen, Hyperhidrose, Migräne und chronischen Schmerzsyndromen sowie im Bereich der ästhetischen Medizin.

Mit Botox verbinden die meisten Menschen in erster Linie Schönheitsoperationen und das Glätten von ungeliebten Falten. Dr. Karin Serrat behandelt mit Botox nicht nur kleine ästhetische Schwachstellen, sondern erleichtert damit auch neurologischen und orthopädischen Patienten das Leben.

Menschen, die an Spasmen leiden, haben mit einer dauernden Verkrampfung ihrer Muskulatur zu kämpfen. Die ständige Aktivierung und das damit verbundene Anspannen der Muskeln bedeuten für die Patienten starke Schmerzen. Durch die Spastik kommt es außerdem zu enormen anatomischen Fehlstellungen. 

Eine Methode, wie man diesen Menschen helfen kann, besteht in der Chemodenervation mit Botox (Botulinum-Toxin).

Die Behandlung kann auch auf anderen Gebieten angewendet werden, wie beispielsweise Migräne, zervikale Dystonie (Verkrampfung der Hals- und Nackenmuskulatur), dem dynamischen Spitzfuß oder Hyperhidrose (übermäßige Schweißproduktion). Auch Amputationspatienten kann gegen Phantomschmerzen und Schwitzen am Stumpf geholfen werden.

15 Jahre klinische Erfahrung
Dr. Karin Serrat weist mehr als fünfzehn Jahre klinische Erfahrung in renommierten Kliniken auf.
Botox verspricht eine hohe Sicherheit, es gibt so gut wie keine zentralen Nebenwirkungen.
Botox verspricht eine genaue Vorhersehbarkeit der Wirkung und Wirkungsdauer.
Botox wird mittlerweile sehr vielseitig – für unterschiedlichste Indikationen eingesetzt.
Botox löst dauernde Verkrampfungen der Muskulatur und ermöglicht so Schmerzfreiheit und/oder bessere Bewegungsmöglichkeiten.
Botox kann Migränepatienten helfen. Bei Migräne wurde in Studien die Wirksamkeit bewiesen.
Botox wird sehr erfolgreich bei übermässigen Schwitzen/Hyperhidrose eingesetzt. Es vermindert das starke Schwitzen für mindestens 6 Monate.
Ästhetische Korrekturen und Faltenreduzierung mit Botox.

Mesotherapie

  • Eine moderne Therapieform ohne Nebenwirkungen: wirkt schnell und anhaltend -sehr gute Erfolge bei chronischen Schmerzen.
  • Minimale Mengen an Wirkstoffen reichen, um ihre heilende Wirkung in kürzester Zeit zu entfalten.
  • Stimulierung des Zellstoffwechsel durch lokale Applikation.
  • Die sanfte schulmedizinische Alternative für Schmerztherapie und ästhetische Medizin.
  • Schonende und effektive Unterstützung bei Stress, Erschöpfungszuständen, Abwehrschwäche und Kopfschmerzen.
  • Strahlend schöne Haut. Die sanfte Alternative in der Schönheitsmedizin.

Mesotherapie 1Mesotherapie

Injektionen gegen Schmerzen und Schmerzsyndromen

Neuraltherapie

Ganzheitlich gesehen ist eine störungsfreie Vernetzung aller Organe, Muskeln, Nerven, des Bindegewebes und der Haut Voraussetzung für den gesunden Menschen.
Ist diese gestört, treten Symptome wie zum Beispiel Schmerzen auf, die mitunter weit von der Störquelle gelegen sein können. Neuraltherapie ist eine Form der Regulationstherapie. Die Anwendung der Neuraltherapie normalisiert entgleiste Regelvorgänge des Körpers auf verschiedenen Ebenen.

Zufriedene, gesunde und schmerzfreie Patienten?

Hier sind die letzten Einträge aus dem Gästebuch!

Meine Kinder rufen schon immer, wenn Sie sich irgendwo (leicht) wehgetan haben: „Da muss Frau Dr. Serrat her. Die macht das wieder gut“. Und so ist es auch.
Elke, Kufstein
Ich habe mich bei Frau Dr. Serrat von Anfang an gut aufgehoben gefühlt. Die Behandlung lief genauso wie ich es mir vorgestellt hatte und ich bin wieder beschwerdefrei. Danke.
Susanne B., Rosenheim
Genaue Diagnose. Passende Behandlung und Therapie. Alles Bestens. Ich bin wieder fit und kann endlich wieder auf meine geliebten Berge gehen.
Manfred E., Innsbruck
email senden

Gerne nehme ich mir Zeit für Sie. Für mehr Lebensqualität.

Rufen Sie mich an +43 5373 8 13 13
oder senden Sie mir eine email.
email senden