Nackenschmerzen & Nackenverspannungen

Verspannungen der Nackenmuskulatur sind außerordentlich häufig und entsprechen keinem einheitlichem Krankheitsbild.

Meist sind Haltungsfehler über lange Zeiträume und momentane Überforderung durch ungewohnte Bewegungen wie z.B. nach langen Fahrradtouren in Einseithaltung die Ursache.

Eine Entspannung der Muskulatur durch Haltungskorrektur, Injektionen zur Schmerzlinderung und zum Abschwellen und vor allem die gemeinsame Suche nach auslösenden Faktoren können als Langzeitprophylaxe die chronischen Beschwerden beseitigen.

Beschwerden nach einer Operation.

Sehr oft ist nach erfolgreichen Operationen am Hals eine Operationsnarbe auch nach Jahren sehr störend. Beispielsweise können Narben nach einer Schilddrüsen-Operation den Schluckakt erschweren.

Das muss nicht so bleiben!

Die Neuraltherapie ist eine Möglichkeit zur Unterspritzung der Narbe so dass sie deutlich besser verschieblich wird und Narbenschmerzen verschwinden!

Nachfolgende Manuelle Therapie und Anleitung des Patienten zur Dehnung der Muskeln zeigt sehr gute Langzeitergebnisse.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch!